Zwischen Pappeln und einem Bahndamm

Der Platz ist das Gelände des Gartenkunstnetz e.V. und eine kleine Oase mitten in Hamburg. Abseits des Schulterblatts wurde und wird in liebevoller Arbeit ein Stadtgarten der etwas anderen Art errichtet. Das Gartenkunstnetz ist ein Kunstförderverein, der mit seiner Tätigkeit Nachwuchskünstler_innen, Musiker_innen und Schauspieler_innen unterstützt, indem er sein Gelände für verschiedene Projekte zur Verfügung stellt. Alle Mitglieder_innnen sind ehrenamtlich tätig. Mit den Mitgliedsbeiträgen und Spenden wird versucht, die laufenden Kosten zu decken. Ein Gewinn wird nicht angestrebt. Mehr Infos zu den Ideen hinter dem Gartenkunstnetz befinden sich hier.

Adresse: Eifflerstraße 35, 22769 Hamburg